STERNENKINDER_Logo_1.jpg

„Lange saßen sie da und hatten es schwer.

Aber sie hatten es gemeinsam schwer und das war ein Trost.

Leicht war es trotzdem nicht.“

 

aus: Ronja Räubertochter

von Astrid Lindgren

t

AUSTAUSCH

Für manche Mütter und Väter, die ein Kind vor, während oder kurz nach der Geburt verloren haben, ist eine Selbsthilfegruppe eine gute Möglichkeit, sich mit anderen auszutauschen und Einfühlungsvermögen zu finden, das die Umgebung oft nicht aufbringen kann.

UNTERSTÜTZUNG

Wir stützen und unterstützen uns gegenseitig auf dem individuellen Trauerweg. Wir geben einander Raum zur Trauer und zur Erinnerung.

In den Gesprächen werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede beim Trauerprozess entdeckt.

VERTRAUEN

Die Basis unserer Kommunikation ist ein wertschätzender, respektvoller und wertungsfreier Umgang miteinander.

Jeder Mensch fühlt und denkt unterschiedlich und so ist es auch in der Trauer.

Unsere Handlungsempfehlungen für Sterneneltern

in der aktuellen Corona-Situation

(PDF)

  • Facebook

STERNENKINDER DUISBURG

 

Leitung: Steffi Curuvija

E-Mail

SPONSOREN

UND UNTERSTÜTZER 

Gefördert durch

die Selbsthilfeförderung

der Krankenkassen

im Kreis Duisburg

PARTNER-ORGANISATIONEN:

VEID – Bundesverband Verwaiste Eltern und trauernde Geschwister e.V.

 

Initiative REGENBOGEN

Glücklose Schwangerschaft e.V.

Die auf den Web-Seiten abrufbaren Beiträge dienen nur der allgemeinen Information und nicht der Beratung in konkreten Fällen. In konkreten Notfällen oder wenn unmittelbare Selbst- oder Fremdgefährdung (insbesondere Suizidgefährdung) besteht, sollte man nicht zögern, sofort einen psychiatrischen Notdienst, den Rettungsdienst unter 112 oder die Polizei unter 110 zu verständigen.